Forum

Wasserstadt-Triathlon Forum auf triathlon-szene

Alle Diskussionen zum Wasserstadt-Triathlon im Forum von Triathlon-Szene.de

Anwohnerinfos

Wasserstadt im Netz

video1

 

Ausschreibung vom 11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer am 10.06.+11.06.2017

Veranstalter Trimindous UG
Veranstaltungsort Hannover, Stadtteil Limmer,
Anfahrt über Navi: Wunstorfer Str. 130
Ausrichter Trimindous UG
http://www.wasserstadt-triathlon.de
Schirmherr Boris Pistorius, Niedersächsischer Innenminister
in Kooperation mit
  • Hannover 96 e. V.,
  • TSV Victoria Linden,
  • Ruderverein Linden,
  • TSV Limmer,
  • FFW Limmer,
  • SG Hannover von 1874
  • Kinderheim Limmer
  • Malteser
  • Kanu-Club Limmer
  • SV Aegir Hannover
Kontaktadresse

Trimindous UG

Körnerstr. 12

D-30159 Hannover
Telefon: +49 1786747650

Distanzen/Streckenwertungen Volks- und Sprinttriathlon /
Staffel-Triathlon
(0,75 km Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen)
  • Volks- und Sprintstrecke
  • eleven sportswear-Tour / Triathlon-Landesliga Niedersachsen (TLL)
  • Quadrathlon (0,75km Schwimmen, 20km Rad, 5km Laufen, 4,2km Paddeln)

Zu den Streckenplänen

Hannover-Mitteldistanz:
(1,9 km Schwimmen, 90 km Rad, 21,1 km Laufen; auch als Staffelwertung)

Zu den Streckenplänen

Hannover-Langdistanz
(3,8 km Schwimmen, 180 km Rad, 42,2 km Laufen; auch als Staffelwertung)

Quadrathlon-Hannover-Distanz
(1,9km Schwimmen, 60km Radfahren, 11km Padeln, 10km Laufen, auch als Staffelwertung)

Zu den Streckenplänen

Teilnahmeberechtigung Für die Volks- und Sprintdistanz ist jeder Teilnehmer ab 16 Jahren und älter startberechtigt. Teilnehmer mit einem Startpass der DTU starten in der Sprintwertung. Teilnehmer ohne Startpass starten in der Volkstriathlonwertung und zahlen eine Tageslizenz an den Triathlonverband in Höhe von3 Euro.
Für die Quadrathlon-Sprintdistanz ist jeder Teilnehmer ab 16 Jahren und älter startberechtigt. Teilnehmer ohne Startpass der QUAD zahlen eine Tageslizenz an den Quadrathlonverband in Höhe von 10 Euro

Für die Mitteldistanz ist jeder Teilnehmer ab 20 Jahren und älter startberechtigt.
Der Start über die Mitteldistanz ist nur mit gültigem Startpass seines nationalen Triathlonverbandes oder einer Tageslizenz möglich. Es ist keine gesonderte Qualifikation für die Mitteldistanz erforderlich. Auch eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Die Weitergabe oder ein Tausch des Startrechtes ohne Zustimmung des Ausrichters führt bei allen Wertungen zur Disqualifikation. Der Veranstalter behält sich vor, aus für ihn wichtigen Gründen Anmeldungen zurückzuweisen, bzw. ein Startverbot zu erlassen.

Tageslizenz Die Kosten für die Tageslizenz für die Volksdistanz betragen 3 Euro, für die Mitteldistanz 25 Euro und für die Langdistanz 35 Euro und werden zusammen mit dem Startgeld bezahlt. Im November 2011 wurden die Tageslizenzbeträge durch einen ausserordentlichen Verbandstag des Triathlonverbandes Niedersachsen auf die angegebenen Beträge erhöht.
Die Kosten für die Tageslizenz für den Quadrathlon betragen 10
Euro.
Startgelder Einzel Volks- und Sprintdistanz (0,75 km Schwimmen - 20 km Rad - 5 km Lauf),  Quadrathlon (0,75 km Schwimmen - 20 km Rad - 5km Laufen - 4,2 km Paddeln)
  • bei Anmeldung bis zum 31. 12. 2016: 30 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 03. 2017: 35 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 05. 2017: 40 Euro

Volks-Staffel-Triathlon (0,75 km Schwimmen - 20 km Rad - 5 km Lauf),  Quadrathlonstaffel (0,75 km Schwimmen - 20 km Rad -  5 km Lauf - 4,2km Paddeln)

  • bei Anmeldung bis zum 31. 12. 2016: 40 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 03. 2017: 45 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 05. 2017: 50 Euro

Hannover-Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen - 90 km Rad - 21,1 km Lauf )

  • bei Anmeldung bis zum 31. 12. 2016: 85 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 03. 2017: 95 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 05. 2017: 105 Euro

Hannover-Langdistanz (3,8 km Schwimmen - 180 km Rad - 42,2 km Lauf)

  • bei Anmeldung bis zum 31. 12. 2016: 119 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 03. 2017: 129 Euro
  • bei Anmeldung bis zum 31. 05. 2017: 149 Euro

Startgelder Staffel

Der Aufschlag für die Staffel beträgt 10 Euro. Bei der Langdistanz wegen der drei doppelten Finisherpräsente 20 Euro.
Das Startgeld kann per Überweisung oder – nur bei Anmeldung per Post – mit Verrechnungsscheck bezahlt werden. Bei Nichtantritt wird das Startgeld nicht zurückerstattet.
Es gelten die Ordnungen der DTU.

Staffeln Jede Staffel besteht aus
  • einem Schwimmer,
  • einem Radfahrer und
  • einem Läufer
  • Quadrathlon: zusätzlich 1 Paddler.

Nach der Wettkampfordnung der DTU von 2015 muss eine Staffel aus mind. 2 Teilnehmern bestehen, wobei von einem Teilnehmer keine aufeinander folgenden Disziplinen absolviert werden dürfen. Also muss der Schwimmer laufen.
Es werden Frauen-, Männer- und Mixstaffeln zugelassen.
Der Transponder dient als „Staffelstab“.
Staffel-Teilnehmer benötigen keinen Startpass.
Die Quadrathlon-Staffeln können aus bis zu 4 Teilnehmern bestehen. Bei weniger Teilnehmern muss trotzdem jede Disziplin durchgeführt werden. Staffel-Teilnehmer benötigen keinen Startpass.

 

Quadrathlon

Der Wasserstadt-Quadrathlon gehört 2016 zur Veranstaltungsserie QUAD-Deutschland-Cup. Somit können in Hannover wertvolle Punkte für die Saisonwertung erkämpft werden. Die Veranstaltung wird von Kajak Nord unterstützt. Neben Sachpreisen stellt Kajak Nord auch kostenlose Leihboote für das Rennen zur Verfügung. Anfragen dazu sind über den Kanu-Club Limmer ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder über Kajak Nord ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) möglich.

Weitere Infos zum Quadrathlon gibt es hier:

http://www.kclimmer.de/index.php/wasserstadt-quadrathlon

Anmeldung Die Anmeldung ist auf drei Wegen möglich:

1. Internet: Die Online-Anmeldung ist unter http://www.wasserstadt-triathlon.de/de/wettkampfinformationen/anmeldung.html möglich, allerdings nur bis nur bis zum 29. 05. 2016.
Eine Online-Anmeldung von Jugendlichen unter 18 Jahre ist nicht möglich.

2. per Post: Offizielles Anmeldeformular ausfüllen und an obige Kontaktadresse senden.
Das Startgeld bitte auf das oben benannte Konto überweisen oder einen Verrechnungsscheck an die Meldeanschrift schicken.
Bei Überweisung durch Dritte oder für mehrere Personen bitte alle Starter namentlich angeben.

3. vor Ort (WK-Gelände): Offizielles Anmeldeformular ausgefüllt abgeben; Bezahlung nur bar. Anmeldungen sind nur mit gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes oder dem Beifügen eines Verrechnungsschecks gültig.
Anmeldungen ohne eigenhändige Unterschrift können wir leider nicht annehmen.

Anmeldungen per Fax werden nicht bearbeitet.

Haftungsfreistellung
Bei der Startnummernausgabe muss der Teilnehmer eine Haftungsfreistellung unterschreiben.
Bei der Anmeldung von Staffeln sind die Unterschriften aller drei Teilnehmer zwingend erforderlich. Aus diesem Grund werden bei der Abholung der Startunterlagen alle drei Teilnehmer gebeten, die Haftungsfreistellung zu unterschreiben. Jeder Teilnehmer muss seine Startunterlagen persönlich abholen und im Besitz eines gültigen Startpasses – ausser Teilnehmer des Volkstriathlon und Staffeln – sein, der an der Ausgabestelle oder bei sonstigen Kontrollen seitens der Organisation zusammen mit dem Personalausweis vorzuzeigen ist.

Anmeldebestätigung Die Startplätze werden nach Zahlungseingang vergeben und durch Aufnahme in die Online-Starterliste bestätigt.
Nachmeldungen Nachmeldungen werden bis zum Veranstaltungstag bis 1 Std. vor dem Start angenommen, solange das Teilnehmerlimit der jeweiligen Startgruppe noch nicht erreicht ist.
Die Nachmeldegebühr beträgt bei Sprintdistanz 5,00 € und bei Mitteldistanz 15,00 €.
Rücktrittsregelung Für einen Rücktritt vom Startrecht unabhängig davon, ob aus Krankheit oder sonstigen Gründen, gilt folgende Regelung:
  • Bei einem Rücktritt bis zum 28.02.2017 erhält der Teilnehmer sein gezahltes Startgeld zurück überwiesen.
  • Bei einem Rücktritt bis zum 30.04.2017 erhält der Teilnehmer die Hälfte seines Startgeldes zurück überwiesen.

Danach kann der Starter kostenfrei einen Ersatzstarter stellen, der für ihn antritt.

Teilnehmerlimit max. 800 Teilnehmer pro Veranstaltungstag
Leistungen
  • Finisherpräsent,
  • Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet unter www.wasserstadt-triatlon.de,
  • Verpflegung am Wettkampftag,
  • Start- und Radnummer,
  • Badekappe,
  • Verbandsabgabe,
  • 1 Euro Sonderverbandsabgabe pro Volks- und Sprinttriathlonstarter an den Triathlon Verband Niedersachsen,
  • Nudelparty
    ( nur für Mitteldistanz und Langdistanz kostenlos, für Volks- und Sprintdistanz 5€ )

Achtung: Die Nudelparty findet nur am Samstag den 10.06.17 ab 18 Uhr statt im Vereinsheim des TSV Limmer statt !

Verpflegung Während und nach dem Wettkampf werden die Teilnehmer mit
  • Wasser,
  • isotonischen Getränken und
  • Obst

ausreichend versorgt.

Auf der Sonntagsradstrecke wird alle 30km

bei km 0/30/60/90 etc.:
  • Wasser,
  • Iso (High5 Energy Source),
  • Gel, Riegel (High5)
und bei km 15/45/75 etc. :
  • Wasser, Gels
in 0,75l-Radflaschen gereicht..

Auf der Sonntagslaufstrecke sind 4 Verpflegungspunkte

  • Wasser,
  • Iso,
  • Gel,
  • Cola,
  • Bananen,
  • Riegel,
  • Cracker

aufgebaut.

Ehrungen/Urkunden Urkunden können zwei Tage nach dem Wettkampf unter http://www.wasserstadt-triathlon.de/de/wettkampfinformationen/ergebnislisten/urkunden.html ausgedruckt werden.
Registrierung

Für die Ausgabe der Startunterlagen ist rechtzeitiges Erscheinen erforderlich. Teilnehmer der Sprintdistanz, der Mitteldistanz und Langdistanz, die ihren Startpass nicht im Original vorlegen, können nur dann starten und gewertet werden, wenn sie eine Tageslizenz lösen.

Wettkampfordnungen Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Anti-Doping-Ordnung, Kampfrichterordnung),der Quadrathlon Allianz Deutschland (QUAD) e.V.  sowie die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde.
Diese können bei der Startunterlagenausgabe eingesehen werden.
Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.
Informationen zum Thema Anti-Doping gibt es unter www.nada-bonn.de.
Außerdem gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung (StVO/Rechtsfahrgebot!).
Windschattenfahren
Ist bei allen Wettbewerben verboten.
Dabei ist ein Abstand von 12 Metern von Vorderrad zu Vorderrad einzuhalten.
Wettkampfbesprechung Für die Volks- und Sprint- und Quadrathlonstarter am Samstag vor dem Wettkampf auf der Bühne an der Wechselzone.

Für die Langdistanz erfolgt die Wettkampfbespresprechung am Samstag um 20.00 Uhr im Clubheim des TSV Limmer.

Für die Hannover-Mitteldistanzstarter am Sonntag vor dem Wettkampf auf der Bühne an der Wechselzone.

Wettkampfgericht Lizenzkampfrichter der DTU und des TVN.
Schiedsgericht Wird am Tag der Veranstaltung benannt.
Kopfschutz/Helmpflicht Beim Radfahren besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht gemäß DTU-Sportordnung.
Zeitnahme Thomas Hickmann, Bad Lauterberg

Zur Erfassung der Zeiten wird ein Transponder verwendet. Er ist nach Maßgabe des Veranstalters zu tragen, um eine korrekte Zeitmessung sicherzustellen. Ein eigener Chip kann nicht verwendet werden. Eine Leihgebühr ist bereits im Startgeld enthalten. Der Chip wird am Handgelenk getragen. Verlorene Chips müssen mit 20,– € berechnet werden.

Zeitlimit Es gibt Samstag ein Zeiltlinit von 2 Stunden, bzw. 2:30 Stunden beim Quadrathlon.

Teilnehmer der Langdistanz, die die Radstrecke erst nach mehr als 9:30 Stunden seit Schwimmstart verlassen, können vom Veranstalter aus dem Rennen genommen werden.Am Sonntag ist für die Hannover-Langdistanz um 21:00 Uhr Zielschluss (Endzeit: 14:45 Std).

Medizinische Versorgung/Ärztlicher Dienst … wird während und unmittelbar nach dem Wettkampf durch den Malteser Hilfsdienst mit einem Sanitätszelt sowie mehreren Rettungsfahrzeugen an Rad- und Laufstrecke sichergestellt. Das nächste Krankenhaus befindet sich ca. 4 km vom Ziel entfernt.
Bewachung der Wechselzone Die Wechselzone ist umzäunt. Die Bewachung erfolgt bis 1 Stunde nach Zieleinlauf des letzten Teilnehmers. Die Ausgabe der Räder (Wechselzone) erfolgt nur gegen Abgabe des Zeitmess-Chips. Die Ausgabe der Kleiderbeutel erfolgt nur gegen Abgabe der Startnummer im Ausgabezelt.
Fundsachen ... werden an der Bekleidungsausgabe gesammelt. Nach den Wettkampftagen bitte unter +49 1786747650 nachfragen.
Haftung Der Veranstalter, seine Organe und Helfer übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl sowie anderen Schadensfällen. Die Teilnehmer sind für die technische Sicherheit ihrer Ausrüstung selbst verantwortlich. Mit der Anmeldung wird der Haftungsausschluss anerkannt. Die abgeschlossene Sportversicherung schließt gegenseitige Haftpflichtansprüche aus. Eine private Zusatzversicherung wird empfohlen. Die Regeln der DTU sowie der Straßenverkehrsordnung sind unbedingt einzuhalten.
Parkmöglichkeiten

... befinden sich auf dem ehemaligen Eventgelände/Conti-Parkplatz, Wunstorfer Str. 130